Val Grande: Im piemontesischen Nationalpark

Wegverlauf: Patrick Stocco und Claus Munder führen auf dieser Tour durch eines der letzten und größten Wildnisgebiete Europas - den Nationalpark Valgrande im nördlichen Piemont. Keine 100 Kilometer von Mailand entfernt trifft man hier auf eine faszinierende Enklave der Nicht-Zivilisation. Den Nationalpark Valgrande zu durchqueren heißt aber auch, in ein Freiluftmuseum der alpinen Siedlungsgeschichte einzutreten: Immer wieder passiert der Weg fossile Dörfer und Ackerterrassen und andere Zeichen einstiger Kultivation, eingesponnen in eine immer undurchdringlicher werdende Vegetation. Treffpunkt ist So. 3.7. abends im bezaubernden Mergozzo am gleichnamigen See, ein Katzensprung vom Lago Maggiore entfernt. Die Tour endet am Sonntag früh in Malesco, einem lebendigen Dörfchen an der berühmten Centovalli-Bahnlinie. Fast ein Schock - nach so viel Einsamkeit.

Thematische Besonderheiten: Wildnis, alte Passwege und Saumpfade, traumverlorene Berglandschaften, unvergessliche Blumenwiesen, Erlebnis Stille.

Umfang der Tagesetappen: rund 15 Kilometer (durchschnittliche tägliche Laufzeit: 5-6 Stunden, dabei viel auf und ab).

Alpinistische Schwierigkeiten: Keine. Die Tour setzt aber ei­nen gewissen Konditionsstand, viel Wandererfahrung und Trittsicherheit voraus. Man muss in der Lage sein, auch mal zwei Tage hintereinander ein bis zwei Stunden auf ungepflegten bis verwilderten Pfaden auf- und absteigen zu können. Jedenfalls ist Wandern im Val Grande ganz sicher mehr Herausforderung als Entspannung..

Leistungen:7x HP (kl. Hotels, aber auch einfache Unterkünfte, zwei Hütten, Doppelzimmer sind nicht immer möglich) mit landestypischen Abendessen, engagierte Tourbegleitung, Gepäcktransport (außer an den Tagen des Auf- und Abstiegs zu den beiden Hüttenübernachtungen!), Notfallversicherung.

Karten:1:50 000 Landeskarten der Schweiz No. 285T (Domodossola) 2008 (!) oder - billiger, übersichtlicher und überall vor Ort erhältlich - Parco Nazionale Val Grande, Cartine Zanetti 1:30 000.

Termin: 3.-10.Juli 2011                        Nr. 1193
Gebühr: 590 € Leistungen: 5xHP / thematische Begleitung, Gepäcktransport