Paddeltouren im Elsaß

Ein überraschendes, schnell zu erreichendes Paddelrevier und ein schönes Stück Frankreich zugleich: Das Flußsystem der Ill und ihrer flott fließenden Nebenbäche.

Abwechselungsreich fließt die Ill über zahllose Windungen, Wiesen und Auwälder durchs französische Elsaß. Hier erkunden wir verschiedene klare und zügig dahinfließende Flussabschnitte. Eine Tagestour führt uns durch die Stille des Ill-Waldes und des großen Rieds bei Selestat. Vorbei an Fachwerkdörfern, über die Auwälder des Krummen Rhin und verschlungene Wasserwege erreichen wir die Gärten und dann "La Petite France", die historische Altstadt Strasbourgs - auch Klein-Venedig genannt. Mit dem Brunnenwasser entdecken wir ein glasklares Natur-Juwel, das durch Kleinseen, Schilfinseln und das lebhafte Treiben zahlreicher Wasservögel bezaubert.

Nach diesem Kurs beherrschen sie grundlegende Fahrtaktiken wie Traversieren und Anlanden in Kehrwässern auf Fließgewässern. Sie erweitern ihr kanusportliches Schlagrepertoir. Sie können Flußbeschreibungen lesen und in Relation zum eigenen Können setzen. Sie kennen die Hauptgefahren beim Kanuwandern und einfache Strategien, um diese zu vermeiden.

Wir haben südlich von Strasbourg auf einem Zeltplatz mit Badesee unser Küchenzelt sowie Tisch und Bänke aufgeschlagen.Von hier starten wir nach dem gemeinsamen Frühstück unsere Tagestouren mit Kajaks, Canadiern, Faltbooten. Abends runden wir die Tage mit unserer französischen Küche ab.(Für Camping und gutes Essen können Sie ca. 20 Euro /Tag veranschlagen)

Voraussetzung: Schwimmer/in. Teilnehmer-Lehrer-Verhältnis: max.1:7

Erstein/Alsace

(Touren auf Ill, Petite Ill, Krummer Rhin, Brunnenwasser)

14.5 (ab 12 Uhr) -17.Mai (10 Uhr) 2015 (Himmelfahrt)

170 €, mit Leihboot: 210 €     Nr.1503

(nicht im Preis: Camping, Essen, Anreise)

Thematische Links in unsere Reiseregion:

"Le Grand Ried" zwischen Selestat und   Erstein (Infos und Tipps in deutsch)

Der Illwald als Biotop(anschauliche Schilderung der Naturphänomene des Rieds)